· 

Raus aus dem Hamsterrad – 5 Tipps

Unzufrieden im Job?

In diesem Blog biete ich dir 5 Tipps und Selbst-Coaching Übungen an, die du sofort umsetzen kannst, um deine nachhaltige und erfolgreiche berufliche Veränderung in Gang zu bringen.

Stress, Unzufrieden im Job, Jobwechsel, berufliche Veränderung, Berufliche Neuorientierung, Raus aus dem Hamsterrad
Raus aus dem Hamsterrad

Wusstest du, dass jeder zweite Berufstätige mit seinem Job unzufrieden ist und überlegt den Job zu wechseln?

 

Dieses Bild zeichnen jedes Jahr einige Studien, wie zum Beispiel die aktuelle Studie Jobzufriedenheit 2019 der ManpowerGroup.

17% leiden unter Schlafstörungen, Nacken- oder Kopfschmerzen. Bei knapp jedem Dritten führt der Arbeitsalltag dazu, dass er sich häufig erschöpft und müde fühlt. Die Symptome zu behandeln hilft nur kurzfristig und oberflächlich. Um eine nachhaltige Veränderung herbeizuführen, gilt es die wirklichen Ursachen anzugehen.

Stress, Unzufrieden im Job, Jobwechsel, berufliche Veränderung, Berufliche Neuorientierung, Raus aus dem Hamsterrad
Unzufriedenheit im Job

Viele Menschen vermissen den Sinn, den Spaß, die Leidenschaft in ihrer Arbeit. Anderen fehlt die Anerkennung und Wertschätzung oder sind unzufrieden mit dem Arbeitsklima und den Beziehungen zu den Vorgesetzten. Oft besteht eine Unzufriedenheit wegen zu wenig Flexibilität und Freiheit oder auf Grund des Geldes.

 

Menschen sind unglücklich, wenn sich ihr Leben wie ein Hamsterrad anfühlt, ebenso sind sie nicht erfolgreich, wenn sie immer wieder dieselbe Routine leben.

Albert Einstein beschreibt dies mit diesen genialen Worten:

 „Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleich zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten“.

Die tägliche Routine, der gewohnte Stress, die bekannten Themen und Probleme lassen Menschen oft vergessen, was Ihnen wirklich wichtig ist. Viele Menschen sind glücklich, wenn es grundsätzlich Wachstum und Weiterentwicklung gibt. Dies gilt für unser Leben sowie auch für unsere Arbeit.

 

Ein Hamsterrad mag von innen wie eine Karriereleiter aussehen, ist es jedoch nicht. Trotzdem stecken unglaublich viele Menschen sehr viel ihrer Energie und Zeit in die täglichen Routinen und Schritte, damit sich das Hamsterrad ständig bewegt oder sogar schneller dreht.

 

Der wirkliche Grund für die Unzufriedenheit in der Arbeit ist für viele Menschen gar nicht so leicht zu greifen und zu beantworten. Klar ist, dass die Unzufriedenheit als negative Emotion spürbar ist. Meist nicht nur für die Betroffenen, sondern auch für die Menschen in ihrem Umfeld.

Mich selbst hatten in unzufriedenen Zeiten dann oft diese Fragen beschäftigt:

  • Was will ich von meinem Leben – was möchte ich arbeiten?
  • Was ist meine Berufung?
  • Ist es wirklich mein Ziel, in dieser Firma aufzusteigen und noch weniger Zeit für alle anderen wichtigen Dinge im Leben zu haben?
  • Wo bekomme ich mehr Anerkennung und Wertschätzung?
  • In welcher Arbeit bekomme ich mehr Freiheit?

 

Ich denke derartige oder ähnliche Fragen haben viele Menschen. Um Antworten zu finden, habe ich gelernt, dass es wichtig ist, zuerst genau zu verstehen, wo man genau steht. Sozusagen der Realität ins Auge zu schauen und sie mit all ihren Ausprägungen anzuerkennen, so wie sie ist. Oft ist es ja eine ganz natürlich menschliche Strategie, sich Dinge und Umstände „schöner“ zu reden. Diese Strategie mag ja sehr sinnvoll sein um mit gewissen Umständen gut zu leben, jedoch nicht wenn man sich weiterentwickeln möchte und beschlossen hat, nun muss eine wirkliche Veränderung her. 

5 Tipps, die du für deine berufliche Veränderung sofort umsetzen kannst

Tipp 1: Schenke dir Ruhepausen von der Alltagsroutine

Oft fehlt überhaupt die Zeit, in Ruhe darüber nachzudenken, was denn nun genau zu einer vorhandenen Unzufriedenheit führt. Einfach mal stehen zubleiben fällt vielen nicht leicht. Denn das Hamsterrad dreht sich und bleibt nicht für uns stehen. Wir selbst sind in der Verantwortung, uns diese Zeit nehmen und schenken. Egal ob dies bedeutet 15 Minuten früher aufzustehen und zu meditieren, alleine einen kurzen Spaziergang zu machen oder ein ganzes Wochenende in die Berge zu verschwinden. Nimm dich wichtig und schenke dir diese Zeit. Das musst du dir unbedingt selber wert sein! Ich selber plane meine Auszeiten immer am Beginn der Woche, sodass ich für mich weiß, an welchen Tagen ich meine geliebte Meditation mache und wann ich laufe gehe.

 

Power Tipp: Ich empfehle dir immer am Wochenbeginn kurz zu überlegen, wann und wie du dir in dieser Woche selbst Zeit schenkst und in welcher Art!

Tipp 2: Analysiere deine Arbeits-Situation

Job Rad, Arbeit Status Quo Analyse, Gründe für Job Unzufriedenheit, Job Bewertung, Arbeits Situation, Arbeits Zufriedenheit, Potentialanalyse Job, Berufung
Job Rad - Coaching Tool - www.hochleben.at

Um die aktuelle Situation zu beleuchten, Licht und Klarheit auf die aktuelle Situation zu bekommen, ist es wichtig, deine Gedanken und Worte zu strukturieren. So siehst du schneller wo du ansetzen kannst. Eine wunderbare Methode um deine IST Situation in einer sehr strukturierten Art und Weise zu beleuchten und Klarheit für deine aktuelle Job/Arbeits-Realität zu gewinnen, ist das Job Rad. Strukturiere und visualisiere deine IST Situation mit dem JOB Rad. Du kannst dir hier die gesamte Coaching Übung – DAS JOB Rad – inkl. den entsprechenden Anleitung herunterladen und dich damit selbst coachen.

Tipp 3: Treffe eine verbindliche Entscheidungen für deine Neuorientierung

Verbindliche Entscheidungen zu treffen, gehört zu den Top 3 Erfolgsfaktoren von allen glücklichen und erfolgreichen Menschen!

 

Entscheidungen zu treffen, heißt für sein Leben Verantwortung zu übernehmen und es aktiv zu gestalten. Wenn man keine Entscheidungen trifft, dann treffen andere Menschen für einen die Entscheidungen. Höre die großartige Botschaft von Bob Proctor über die Wichtigkeit von Decision Making:

 

Treffe jetzt die Entscheidung für dich und dein Leben, welche Veränderung du angehst. Entscheide damit für dich, dass du dir deine gewünschte Realität selbst erbaust und erschaffst.

 

 

Power Tipp: Damit diese Entscheidung noch an Verbindlichkeit zunimmt, erzählst du sie am Besten jemandem dem du vertraust und weihst ihn oder sie in deine Pläne ein.

Tipp 4: Komm ins Tun!

„Erfolg hat drei Buchstaben: TUN“ – Johann Wolfgang von Goethe

Viele Menschen, die große Veränderungen in ihrem Leben vorgenommen haben, und dann reflektierend zurückblicken, sagen ganz klar: „Ich bin so dankbar für meine Entscheidung. Im Grunde hätte ich es schon viel früher angehen sollen.“  

 

Schließe kurz für 3 Minuten die Augen, Beschließe gleich jetzt eine Handlung, die du heute noch umsetzt, damit du jetzt ins TUN kommst!

 

Power-Tipp: Setze jeden Tag eine kleine Handlung, die dich deiner gewünschten Veränderung näherbringt. Führe diese Handlung oder Aktion gleich als erste Aktivität in der Früh aus!

Tipp 5: Deine Vergangenheit nutzen

Aus vergangenen erfolgreichen Veränderungen kannst du sehr viel Kraft ziehen!

 

Nutz deine Stärken und Fähigkeiten, welche du bereits in der Vergangenheit bewiesen hast!

 

Oft vergessen wir, was wir schon alles in unserem Leben geleistet haben und verlieren unsere Stärken und Ressourcen aus den Augen. Für aktuell anstehende Veränderungen brauchen wir oft ähnliche Ressourcen und Fähigkeiten, mit welchen wir in unserer Vergangenheit bereits erfolgreich waren.

 

Denke an eine vergangene Situation in deinem Leben, als du aktiv eine große Veränderung durchgeführt hast. Wie hast du sie gemeistert? Was hat dir dabei geholfen?

Conclusio

Coaching Power, Coaching einfach erklärt, Wachsen, Mentor, Entwicklung, coach, Mentor
Coaching

Meine großen Job und Arbeits-Veränderungen waren Alle Goldes wert. Mit Gold meine ich nicht nur in finanzieller Hinsicht, sondern vor allem auch betreffend meine gewonnene Freiheit & Flexibilität, meine neuen Möglichkeiten zu Lernen und zu Wachsen und auch meine gewonnene Zeit für Familie, Freunde & Hobbies. Geholfen haben mir immer andere Menschen, die mir neue Sichtweisen eröffnet haben. Dafür bin ich meinen Coachs, die mir Wasser zum Wachsen gegeben haben, sehr sehr dankbar.

 

Power-Tipp: Suche dir einen Coach und Mentor, der dich inspiriert und dem du vertraust. Für jeden erfolgreichen Menschen - ob im Sport, Business,  oder andere Lebensbereichen - ist es selbstverständlich mit einem Coach zu arbeiten.

 

 

Ganz ehrlich ... auf einer Skala von 0 bis 10, wie viel deines gesamten Potentials lebst du aktuell aus?

... Nimm dich und deine Wünsche & Träume ernst. Wir alle haben nur ein Leben. Gestalte es, so wie du es willst.

 

Werde die beste Version deines Selbst!

Alles Liebe 

Dein Stephan

 


Möchtest du mehr über mein Life Coaching für deine individuelle Situation erfahren?

 

Lerne mein aktuelles Projekt – Gipfel deiner Berufung - kennen:

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0